Sakraler Tanz


Tanz ist Freude, Tanz ist Leben, Tanz ist Lebensfreude, Tanz ist Kreativität, Tanz ist Shakti unsere kreative, weibliche Urkraft in Aktion.

 

Sakraler Tanz ist Ruhe, Meditation aber auch Lebensfreude, Aktion.

Es geht ums heilen und heil werden durch die Kraft des Tanzes, der Gebärden, der Musik und der Stimme. Sakraler Tanz ist Kreistanz und es sind Gesten zu ruhiger Musik. Der sakrale Tanz schließt den Meditativen Tanz ein, da man sich hier nicht ausschließlich nur ruhig und meditativ bewegt, sondern durchaus auch sehr lebhaft und flott. Durch das Tanzen im Kreis, bewegen sich alle im gleichen Rhythmus. Dadurch entsteht eine ganz besondere Energie oder ein energetisches Muster.

 

Am Ende führt uns der Tanz immer in die Ruhe. Und Ruhe können wir intensiver und bewußter erfahren, wenn wir uns vorher bewegt haben. So ist das Tanzen auch eine gute Vorbereitung auf Meditation.